Frisch, persönlich, eigen. Die individuelle Privatgastronomie in Rheinhessen.

Das Gefühl der Freude entsteht aus einer plötzlichen Bejahung des Lebens.
Carl Ludwig Schleich

raffiniert rheinhessisch - junge regionale Küche und Spitzenweine opulent bebildert

Ab sofort in zweiter Auflage im gut sortierten Buchhandel oder direkt im Fachwerk: Das große Rheinhessen-Kochbuch

Rheinhessen hat Spitzenweine. Und jetzt auch eine feine, ausgesuchte Küche. Bekannte Klassiker im neuen Gewand, neue Rezepte und fast vergessene Zubereitungsarten. Autorin und Köchin Katja Mailahn durchforstete alte und neue Quellen nach Rezepten mit Potential für eine feine und selbstbewusste Küche Rheinhessens. 

Wer mit Wem? Welcher Wein zu welchem Essen? Dieser kulinarischen Gretchenfrage ging Sommelière und Rheinhessen-Kennerin Petra Mohr auf den Grund und gibt ausgesuchte Empfehlungen.

Knapp 500 wunderschöne Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien der Wörrstädter Fotografin Cora Banek machen Lust auf rheinhessischen Genuss. Und die Online-Einkaufslisten sind ein verlässlicher Ratgeber auf Ihrer Einkaufstour. Darüber hinaus sorgt Martin Beckenbach, der die Webrealisation als interaktive Ergänzung zum gedruckten Exemplar entwickelte, dafür, dass die Onlineversion über das Buch hinaus aktuell bleiben wird.   132 Seiten, € 29,80 – direkt bestellen

Neue Kochkurse im Fachwerk 2018 (Zusatzkurse)

Zauberhafte Gewürzküche wie aus 1001 Nacht

Zimt und Kardamom, Koriander und Safran, Minze, Anis und Ingwer, Feigen, Datteln, Granatapfel, Rosenwasser, Couscous, Auberginen, Lamm und Salzzitronen: eine köstliche Begegnung auf dem kulinarischen Streifzug zwischen Marokko und dem Libanon.

SA, 13.01.2018, 10.30 – 15.30 Uhr, 78 Euro -AUSGEBUCHT-

 

Hauptsache Kartoffel

Die Kartoffel einmal als Hauptdarstellerin im Mittelpunkt und nicht nur „Sättigungsbeilage“ zum Aperitif, in Salaten, Suppen, der Vorspeise, im Hauptgericht und im Dessert.

SA, 03.02.2018, 10.30 – 15.30 Uhr, 75 Euro -AUSGEBUCHT-

 

Badisch köstlich – auf ins Ländle

Wo gibt es mehr Sternerestaurants ? Wo scheint die Sonne länger als anderswo in der Republik.? Wo findet man Kratzete, Pfittele, Schäufele und Knöpfle? Und wo erlaubt die Nähe zum Elsass so manche kulinarische Grenzüberschreitung ?

SA, 24.03.2018, 10.30 – 15.30 Uhr, 78 Euro, zur Buchung

 

Reif für die Insel? Neue Mallorquinische Küche

Auf Mallorca gibt es aktuell eine eine Fülle kulinarischer Bewegungen. Diese Gourmetkonzepte verbinden die lokale Vielfalt mit pulsierenden, multi-kulturellen Einflüssen. Ganz traditionell hingegen ist die Ess-Kultur: Am liebsten essen Spanier immer noch im großen Kreis – mit der Familie und Freunden. Mallorquinische Tapas machen den Auftakt. Gefolgt von raffiniert-mediterranen Rezeptideen aus den Kreativ-Küchen der Trauminsel. Dazu einen Wermut-Aperitif als perfekte Grundlage für das kulinarische Erlebnis.

SA, 26.05.2018, 10.30 – 17.00 Uhr, 115 Euro, zur Buchung

So saftig wird's nur im Schongang.
Herbstlich, köstlich, mediterran.

heute mal ganz einfach: Sous-Vide-Garen (also Garen in Vakuumierfolie) funktioniert auch mit dem Gerät aus dem Supermarkt oder Mamas altem aus den 80ern ...
Für Gäste soll es ja etwas Besonderes sein - deshalb bereitet Katja Mailahn ihren Lammrücken "sous-vide" zu, also vakuumiert und im Wasserbad. Dazu tischt sie ein Aprikosen-Bohnen-Mus als Beilage auf.
Rezept

Videoanleitung 

Bereits in 2. Auflage: Rheinhessische Spazier-Gänge: das Koch- und Wanderbuch

Rheinhessische Spazier-Gänge

Unglaublich schnell ausverkauft war unser rheinhessischer Wege- und Rezepteführer. Im September kommt die 2. Auflage heraus. Danke! Wir sind restlos überrumpelt von dem tollen Erfolg! 

Kochen, Wandern, Genießen - Rheinhessen Entdecken mit allen Sinnen von Katja Mailahn und Heike Tharun
5 Wanderungen und 5 rucksacktaugliche Menüs für alle Jahreszeiten. 64 Seiten, im Selbst-Verlag erschienen, 12,90 Euro zzgl. 2,50 Euro für den Versand, ISBN: 978-3-00-041281-3, 1. Erscheinungstermin: 15. März 2013, 2. Auflage: September 2013

 >>Rheinschnupper-PDF (2,1 MB)   >>Online-Vorbestellung

Wir sind Gastgeber für Gastgeber...

... für Sie und Ihre Gäste. Im Fachwerkhaus (dem ehemaligen Kelterhäuschen mit Weingewölbekeller) befinden sich die moderne Kräutergarten-Küche für Kochevents und unser PrivatRestaurant Esszimmer. Das ganze Ensemble liegt inmitten einer liebevoll renovierten rheinhessischen Hofreite mit knapp 3000 m² großem Terrassengarten.

  • Kochschule und Veranstaltungs-Location für Teamevents, Feste, Kochkurse und Küchenparties. 
  • Zwei kleine ausgesuchte Räume zum Feiern, Essen & Trinken und Kochen:

    • Der Alte Gewölbekeller fasst bis zu 32 Personen mit Büffet und Spezialitäten aus unserem Steinbackofen. 
    • Das EssZimmer bietet bis zu 28 Gästen Platz für ein Menü.

  • Sie haben die Wahl:

    • Verwöhnen lassen mit Ihrem Wunschmenü...
    • oder selbst kochen unter Anleitung. Ganz wie Sie wollen...

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Gäste.